HARRIS - ATLAS - FORTMEIER - PRIMOS

Zweibeine & Gewehrauflagen von Harris, Fortmeier, Atlas und Primos

Zweibeine, oder auch Bipods genannt, sind bei Sportschützen, Jägern, Scharfschützen, Militär- und Strafverfolgungsbehörden weltweit äußerst beliebt. Die Bipods zeichnen sich durch ihre robuste Konstruktion, ihre vielseitigen Anpassungsmöglichkeiten und ihre Benutzerfreundlichkeit aus. Sie sind in verschiedenen Modellen erhältlich, die auf die spezifischen Bedürfnisse und Anwendungen der Schützen zugeschnitten sind. Die Produktpalette umfasst Bipods für verschiedene Waffenaufnahmen wie M-Lok, Picatinny und weitere erhältlich. Ein Schlüsselmerkmal der Zweibeine ist ihre Fähigkeit zur präzisen Einstellung. Die meisten Modelle verfügen über ausfahrbare Beine mit verschiedenen Längenoptionen, die es dem Schützen ermöglichen, das Zweibein an unterschiedliche Gelände- und Schießbedingungen anzupassen. Die Beine können einzeln und unabhängig voneinander eingestellt werden, um die Waffe in einer stabilen Position zu halten, selbst auf unebenem Untergrund. Die Zweibeine können zur Aufbewahrung oder zum Transport unter die Waffe geklappt werden, wodurch das Profil der Waffe nicht unnötig vergrößert wird. Dies ist besonders wichtig für Jäger und taktische Einsatzkräfte, die sich in beweglichen Situationen befinden.

Die Montage an einer Waffe ist in der Regel einfach und erfordert nur wenige Handgriffe. Die meisten Modelle werden über eine am Vorderschaft der Waffe angebrachte Schiene oder eine Befestigungsschelle montiert. Dies ermöglicht eine sichere Anbringung wie auch Abnahme des Bipods bei Bedarf.

Die hier angebotenen Modelle von Harris und Fortmeier haben sich aufgrund ihrer Zuverlässigkeit und ihrer Fähigkeit, die Schussgenauigkeit zu erhöhen, einen festen Platz im Bereich des Schießsportes und der taktischen Anwendungen erarbeitet. Sie sind oft die Wahl von Präzisionsschützen, die Wert auf Konsistenz und Stabilität legen. Egal, ob es darum geht, auf lange Entfernungen zu zielen, Präzisionsschüsse abzugeben oder einfach nur die Schussposition zu stabilisieren, Zweibeine bieten hier eine unerlässliche Lösung.

Zweibeine / Gewehrauflagen